Home    Die Truppe    Der Regisseur    Produktionen    Kontakt    Links

 

 
MARTHA
 
 
Von Friedrich von Flotow
Deutsche Oper in vier Aufzügen (Originalfassung)
Inzenierung: Lester McNutt
  
12 VORSTELLUNGEN vom 12. September bis 25 Oktober 2009 
Freitags 21 Uhr und sonntags 16 Uhr
 
Preise: 17 Euro, 13 Euro (Ermäßigung für Studenten, Arbeitslose, Senioren ab 66, junge Erwachsene bis 24)
10 Euro (Gruppentarif), 8 Euro (Kinder unter 12 Jahren und “ Carte Pass “)
Kartenreservierung: 0033 (0)1 42 01 92 26
 
  
In Zusammenarbeit mit dem THÉÂTRE DARIUS MILHAUD
80 allée Darius Milhaud – 75019 Paris – M° Porte de Pantin
Kartenreservierung: 0033 (0)1 42 01 92 26
   
www.colestermcnutt.com – LMcnutt@aol.com – http://myspace.com/operamartha
 
-------------------------------------------------------------------------------- 
 
 
Aufzug I
 
Lady Harriet Durham, Zofe im Dienste von Königin Anna von England, führt ein luxuriöses Leben am königlichen Hof. Doch Langweile und Schwermut befallen sie. Nichts hilft dagegen, weder Heiratsanträge, noch die von ihrem Cousin Tristan organisierten Turniere und Feste. Schließlich bricht sie auf und sucht das Abenteuer. In Begleitung ihres Cousins Tristan und  ihrer Vertrauten Nancy geht sie auf den Markt von Richmond und versucht dort ihre Zofendienste unter dem Namen Martha feilzubieten. Tristan verlässt die beiden Frauen schließlich, da er sie für verrückt hält, als die beiden ihre Dienste an die beiden jungen Bauern Lyonel und Plumkett verkaufen.
 
 
Aufzug II
 
Doch leider werden Lady Harriet und Nancy nun mit der harten Realität konfrontiert: der soziale Graben, der sie von ihren beiden „Herren“ trennt und ihre flagrante Unfähigkeit, den Aufgaben nachzukommen, die ihnen aufgetragen werden. Und da ein Unglück selten alleine kommt, verlieben sich Lyonel und Plumkett darüberhinaus auch noch Hals über Kopf in die beiden Frauen. Vollkommen von der Entwicklung der Geschehnisse überrollt und überfordert, gelingt den beiden mit Tristans Hilfe die Flucht, und sie kehren an den Hof zurück, wo sie in ihrer gewohnten und sicheren Umgebung wieder zur Ruhe kommen.
 
Aufzug III
 
Die beiden Bauern sind am Rande der Verzweiflung. Dem Wahnsinn nahe und von Alpträumen geplagt, die ihr so zerbrechlich gewordenes seelisches Gleichgewicht durcheinander bringen, kreuzen ihre Wege schließlich doch wieder die ihrer verlorenen Lieben. In einem Anfall von Wahnsinn wirft Lyonel Lady Harriet seine Liebesglut und seine Wut entgegen. Tristan greift ein und veranlasst Lyonels Verhaftung. Bevor Lyonel ins Gefängnis geht, bittet er Plumkett, Königin Anna seinen Ring zu überreichen. Das Schmuckstück besitzt die magische Kraft, ihn aus den verzwicktesten Situationen zu retten.
 
Aufzug IV
 
Lyonels Ring enthüllt dessen versteckte Seite. Tatsächlich war der Vater des jungen Bauern ein Adliger des königlichen Hofs, der den damaligen König, den Vater von Königin Anna, tatkräftig unterstützt hatte. Als der König jedoch von seinem Widersacher gestürzt wurde, wurde Lyonels Vater vom Hofe verbannt und fand Zuflucht in Plumketts Familie. Als Zeichen ihrer Anerkennung beschließt Königin Anna nun Lyonel freizulassen. Lady Harriet wird von Gewissensbissen heimgesucht. Sie gesteht Lyonel ihre Liebe, doch Letzterer verschanzt sich zu tiefst erniedrigt und voller Hochmut bei sich. Schließlich siegt die Liebe über den Hass. Nach einem unglücklichen Versuch, die Dinge zu wenden, erfährt Lady Harriet diesmal auf eigene Kosten, was Letzteres bedeutet. Sie beschließt also, die Situation wieder in Angriff zu nehmen und erscheint mit Hilfe von Nancy und Plumkett erneut als Martha.
  
 ------------------------------------------------
 
Komponist: Friedrich Von Flotow - Gattung: deutsche Oper in vier Aufzügen (Originalfassung)
 
- Ort: Théâtre Darius Milhaud - 80 allée Darius Milhaud
- 75019 Paris - M° Porte de Pantin
 
- Spielzeit: Freitags 21 Uhr und sonntags 16 Uhr
Preise: 17 Euro, 13 Euro (Ermäßigung für Studenten, Arbeitslose, Senioren ab 66, junge Erwachsene bis 24)
10 Euro (Gruppentarif), 8 Euro (Kinder unter 12 Jahren und “ Carte Pass “)
Kartenreservierung: 0033 (0)1 42 01 92 26
 
 
- Inszenierung: Lester McNutt -
- Musikalische Leitung: Diane Gonié -
- Musikalisches Arrangement: Emanuele Gonano, Adrien Plessis, Gabriel Vallejo
- Bühnenbild: Gaëlle de Luze -
 
- WEB-Seite: David Cabessa / Gabriel Vallejo
- Interpreten: Violaine Barthélemy, Stéphane Gallet, Hélène Laloy, Lester McNutt,
                       Simon McNutt, Frédéric Thérisod -
 
- Produktion: Truppe Lester McNutt  0033 (0)1 43 62 73 02 / 0033 (0)6 61 80 95 99 -
- Mail: LMcnutt@aol.com
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 
Lester McNutt  
(Inszenierung; Lyonel)
             (musikalische Leitung)             
   Violaine Barthélemy
          (Nancy, Julia)
 
 
 
 
 
 
 
            
 
 
 
 
              Frédéric Thérisod 
                     (Tristan/Bob)    
 
(Page)
          Hélène Laloy
           (Lady/Martha)
 
 
 
 
 
 
 
 
                                       Gabriel Vallejo 
(Arrangeur)           
 
(Plumkett)
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Théâtre en anglais ; théâtre en allemand ; théâtre multilingue ; théâtre en version originale ; théâtre en v.o. ; opéra allemand ; opéra américain ; opéra-rock ;
opé
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Martha ; von Flotow ; opéra allemand , Théâtre en anglais ; théâtre en allemand ; théâtre multilingue ; théâtre en version originale ; théâtre en v.o. ; opéra allemand ; opéra américain ; opéra-rock ;
opéra classique ; arrangement latino ; arrangement rock ; ragtime ; auteurs américains ; auteur autrichien ; compositeur allemand ; association lilasienne ;
fête ses 22 ans d'existence